Zukunft Duales Studium

Qualitätsdimensionen und Entwicklungstreiber

Institut für Duale Studiengänge der Hochschule Osnabrück

4 Seiten, DIN A4, in deutscher Sprache

Seit rund 40 Jahren existiert in Deutschland mit dem dualen Studium ein immer erfolgreicheres Format, das sowohl die Wissenschaftlichkeit als auch den Praxisbezug im Studium durch die systematische Verbindung von mindestens zwei Lernorten erschließt. Das duz SPECIAL „Zukunft Duales Studium: Qualitätsdimensionen und Entwicklungstreiber“ des Instituts für Duale Studiengänge fokussiert die relevanten Themengebiete und lädt zur Teilnahme am Call for Papers für die gleichnamige Konferenz im September 2018 ein.

Insgesamt verzeichnen duale Studienangebote die höchsten Zuwachsraten im tertiären Bildungssektor. Die Angebote unterscheiden sich zum einen durch die Gestaltung der akademischen und praxisbasierten Lernphasen. Zum anderen entwickeln sich zusätzlich zu den dualen Bachelorstudiengängen duale Masterstudiengänge, die das duale Studium auch für die akademische Weiterbildung erschließen. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis zeichnet dabei das duale Studium aus und ist ausschlaggebend für seinen Erfolg.